Window Calligraphy in Berlin

by Felix

(English version below) Von den Inhaberinnen des Berliner Restaurants “Osmans Töchter” wurde ich um eine künstlerische Gestaltung der Fußböden ihres neuen Restaurants gebeten. Das Stammhaus in Berlin-Prenzlauer Berg läuft seit einigen Jahren nicht nur überaus erfolgreich, sondern hat mit dem frischen und modernen Konzept der Betreiberinnen aus traditioneller türkischer Küche mit einem zeitgenössischen Twist sogar ein überregionales Presseecho hervorgerufen.

Während ich im Restaurant an der Gestaltung der Fußböden arbeitete, baten mich meine Auftraggeberinnen, für die großen Schaufenster des Lokals Schriftzüge in entsprechender Größe anzubringen, um die anstehende Neueröffnung des Restaurants anzukündigen.

Kalligrafie in Spiegelschrift ist ganz schön tricky…

Ich entschied mich für weisse Kreide-Marker, die sich von Glasflächen auch wieder leicht entfernen lassen. Zum Schutz der Kalligrafie habe ich die Schrift an der Innenseite der Scheiben angebracht und musste dadurch natürlich in Spiegelschrift arbeiten, was bei mir gerade am Anfang  für einige Gehirnakrobatik sorgte.

Inspiriert vom Logo des Restaurants wählte ich für den Schriftzug “Osmans Töchter” eine dynamisch geschwungene Schreibschrift mit großen Ausläufern, die an Copperplate-Schriften angelehnt ist. “Coming Soon” bekam eine serifenlose Schrift mit weit auseinander gerückten Buchstaben. Die Abschlußzeile “Insallah” (so Gott will) setzte ich in einer Schulschrift darunter.

Als Hilfslinien habe ich farbige Wollfäden benutzt, die ich mit Kreppband von aussen an der Scheibe befestigt habe. Durch die kontrastierende Farbe lassen sich die Linien nach Augenmaß ausrichten und brauche keine Wasserwaage. Diesen Trick benutze ich auch wenn ich Bilder aufhänge.

Ein kleines Video gibt einen Eindruck vom Entstehen der Arbeit – ich hoffe, es gefällt Euch:


I was asked by the owners of the Berlin restaurant “Osmans Töchter” for an artistic design of the floors of their new restaurant. The main restaurant in Berlin-Prenzlauer Berg has not only been running extremely successfully for several years, but has even generated a national press response with its fresh and modern concept of traditional Turkish cuisine with a contemporary twist.

While I was working on the design of the restaurant’s floors, my clients asked me to apply a calligraphy in big letters for the restaurant’s large display windows to announce the upcoming opening of the restaurant.

Calligraphy in mirrored lettering can be quite tricky….

I decided to use white chalk markers, which are easy to remove from glass surfaces. To protect the calligraphy, I put the writing on the inside of the glass and had to work in mirror writing, which caused some brain acrobatics for me, especially in the beginning.

Inspired by the restaurant’s logo, I chose a dynamically curved script with large spurs for the “Osman’s Daughters” lettering, based on Copperplate fonts. “Coming Soon” got a sans serif font with widely spaced letters. I placed the closing line “Insallah” (God willing) below it in a school font.

I used colored woolen threads as guide lines, which I attached to the glass from the outside with masking tape. The contrasting color allows the lines to be aligned by eye and eliminates the need for a level. I also use this trick when I hang pictures.

Check out the video to see how the artwork was created – i hope you’ll enjoy!

You may also like

Leave a Comment